Der Matching Prozess von Edecy



Was tut Edecy?


Edecy ist eine deutschlandweite Forschungsplattform, die mittelständische Unternehmen bei der Suche nach fachlich geeigneten Forschungspartnern unterstützt. Durch den Einsatz künstlicher Intelligenz senken wir die Kosten und steigern die Präzision des Matching-Prozesses. Unterstützt wird die automatisierte Vernetzung durch ein erfahrenes Team mit Forschergeist und Unternehmersinn.


An wen richtet sich das Angebot von Edecy?


Edecy ist auf die Unterstützung von mittelständischen Unternehmen des Technologie- und Maschinenbausektors spezialisiert. Besonders Unternehmen mit dem Willen zur Durchführung eigener Forschungs- und Innovationsprojekte können mit Edecy ihre Innovationskraft steigern. Ob für die (Weiter-)Entwicklung eigener Produkte und Fertigungsprozesse, die Erstellung eines Proof-of-Concepts oder die Unterstützung durch einen externen Experten des jeweiligen Forschungsbereichs – Edecy findet den geeigneten Partner und begleitet Sie von der ersten Kontaktaufnahme bis zum erfolgreichen Projekt.


Wie läuft das Matching ab?


1. Zielformulierung

Am Beginn eines jeden Matchings steht das Kennenlern-Treffen, in dem wir uns eine genaue Vorstellung von den Forschungszielen unserer Kunden verschaffen. Dies erfolgt im Rahmen der Erstellung eines Kooperationsprofils, welches Ihre individuellen Rahmenbedingungen und Anforderungen zum Ausdruck bringt. Außerdem führen wir live durch die Plattform von Edecy und zeigen, wie Sie selbst konkrete Kooperationsgesuche auf der Plattform erstellen können.


2. Vorqualifizierung der Kooperationspartner

Auf Grundlage der Daten von 13.000 Forschungseinrichtungen aus ganz Deutschland wählt der intelligente Edecy Matching-Algorithmus auf Basis fachlicher Eignung relevante Partnerkandidaten aus. Die Treffer mit der höchsten Übereinstimmung werden anschließend von einem erfahrenen Edecy Mitarbeiter in einem telefonischen Gespräch qualifiziert. Dabei wird geprüft, ob die angegebenen Forschungskapazitäten vorhanden sind und ob Bereitschaft zur Kooperation besteht.


3. Vorstellung eines ausgewählten Partners

Am Ende dieses Qualifizierungsprozesses identifizieren wir geeignete Forschungsakteure und stellen Ihnen diese als potenzielle Kooperationspartner vor. Es findet keine Zusammenführung bzw. kein Matching statt, bis Sie im Zuge kontinuierlicher Feedback-Schleifen Ihre ausdrückliche Zustimmung geben.


4. Moderiertes Kennenlernen

Anschließend organisiert, moderiert und dokumentiert Edecy ein Kennenlernen mit Ihrem Forschungspartner. Im Rahmen von 2-3 Terminen wird eine Kooperationsroadmap ausgearbeitet, in der sich die Ziele und Vorstellungen von Ihnen und Ihrem Partner widerspiegeln. Häufig kommt an dieser Stelle (manchmal auch schon früher) das Thema geeigneter Fördermittel auf den Tisch. Edecy unterstützt hier in Form eines Screenings bestehender Förderinstrumente und zieht bei Bedarf externe Berater aus einem breiten Partnernetzwerk hinzu.


5. Unterstützung während der Zusammenarbeit

Auch wenn zentrale Aspekte einer Kooperation zumeist vertraglich festgeschrieben werden, zeigt sich häufig, dass sich ein Modus Operandi erst mit der Zeit aus der individuellen Dynamik zwischen zwei Partnern entwickelt. Um ein gutes Verhältnis zwischen vertraglicher Organisation und intuitiver Zusammenarbeit sicherzustellen, steht Ihnen Edecy auch während der Kooperation weiterhin zur Seite.

Edecy – zwischen Technologie und Mensch


Was Edecy auszeichnet, ist die Kombination aus modernsten Technologien der künstlichen Intelligenz und der persönlichen Betreuung durch erfahrene Mitarbeiter. Das automatisierte Matching wird ergänzt durch ein Edecy-Team, das dem Algorithmus eines voraushat: Leidenschaft für Forschung und Unternehmertum. Edecy bietet Ihnen:


Komfort: Der Service von Edecy spart ihnen vor allen Dingen eines: Zeit. Anstatt eigene Recherchen durchzuführen und sich Gedanken über die besten Wege der Kontaktaufnahmen zu machen, können Sie unkompliziert aus einer Reihe vorqualifizierter Partner auswählen. Edecy organisiert, moderiert und dokumentiert, damit Sie Zeit für Ihren eigentlichen Forschungsgegenstand haben.


Sicherheit: Fachliche Qualität und Seriosität des Partners sind das A und O einer jeden Forschungskooperation. Im Rahmen der doppelten Qualitätssicherung durch Mensch und Maschine begegnen Ihnen nur Partner, die über die jeweils relevanten Kompetenzen, Technologien und internen Organisationsstrukturen verfügen.


Effizienz: Durch die partielle Automatisierung des Matching-Prozesses ermöglicht Edecy eine Vernetzung mit nie dagewesener Effizienz. Das gilt sowohl in zeitlicher als auch in finanzieller Hinsicht: Mit Edecy finden Sie schnell und kostengünstig einen Forschungspartner, der die Innovationskraft Ihres Unternehmens stärkt.


Buchen Sie jetzt Ihr persönliches Beratungsgespräch!

30 Ansichten

Kontakt

Firmensitz: Chausseestr. 88, 10115 Berlin, Deutschland

  • Weiß Facebook Icon
  • Weißes Xing
  • Weiß LinkedIn Icon