Warum sollten Wirtschaft
und Wissenschaft miteinander kooperieren?


 

Deutschland verfügt über exzellente Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Doch gerade an der Schnittstelle zwischen
ihnen, der Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft sowie dem effizienten Transfer bahnbrechender Forschungsergebnisse
in wirtschaftliche Innovationen, gibt es Nachholbedarf.


Für Deutschland ist es höchste Zeit die Verwendung seiner Forschungs- und Entwicklungsressourcen zu optimieren und
die Potenziale von Forschungskooperationen
zu nutzen!

UNTERNEHMEN

  1. Erweiterung der Forschungs- und Entwicklungskapazitäten

  2. Gewinnung hochqualifizierter Fachkräfte

  3. Kontakt zu talentierten Studierenden

  4. Risikoarme Erschließung neuer Innovationsthemen

  5. Steigerung der Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit

Hochschulen

  1. Akquirierung von Drittmitteln

  2. Steigerung der öffentlichen Sichtbarkeit

  3. Größere Attraktivität für Studierende

  4. Praxiserprobung theoretischer Forschungsinhalte

  5. Transfer in gesellschaftliche Innovationen

"Speziell durch Kooperationen mit Universitäten und Forschungsinstituten können mittelständische Unternehmen Innovationen oft schneller und kostengünstiger vorantreiben, als es ihnen eigenständig möglich ist."

Institut der deutschen Wirtschaft in „IW-Analyse 134: Start-ups und Mittelstand"

Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft

In ganz Deutschland gibt es eine Reihe von Innovationsberatungen und regionalen Forschungsnetzwerken. Was unterscheidet die Forschungsplattform EDECY von diesen Ansätzen?

ÜBERREGIONALE VERNETZUNG

Anders als regionale Netzwerk- und Clusterinitiativen ist die Auswahl potenzieller Kooperationspartner auf EDECY nicht räumlich begrenzt – wichtiges Kriterium der deutschlandweiten Partnersuche ist fachliche Eignung.

DIGITALER PLATTFORMANSATZ

In Ergänzung zu analogen Transferevents schafft EDECY neue Möglichkeiten der Online-Vernetzung bei denen Transaktionskosten wegfallen. Außerdem haben zentralisierte Plattform das Potenzial zur Etablierung von Kooperationsstandards und erhöhen gesellschaftliche Organisationspotenziale.

INTELLIGENTES
MATCHING

Im Gegensatz zu persönlichen Forschungs- und Innovationsberatungen erfolgt das Matching passender Partner auf EDECY mit minimalem Kostenaufwand durch einen intelligenten Suchalgorithmus.

"Eine solcher Check sollte in einem zweiten Schritt zu einer interaktiven Plattform weiterentwickelt werden, auf der bspw. Kollaborationspartner gefunden oder gute Innovationsbeispiele von Unternehmen der jeweiligen Milieus abgerufen werden können."

Bertelsmann Stiftung in „Innovative Milieus"

Kontakt

Firmensitz: Chausseestr. 88, 10115 Berlin, Deutschland

  • Weiß Facebook Icon
  • Weißes Xing
  • Weiß LinkedIn Icon